Programm - Dialog-BMA-2018

9. Informationstagung
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm 28. April 2018
 
Programm 2018   vorläufig  - mögliche Vorträge – Vorschläge  

Stand 7 / 2017
 
Die Falsch Alarme werden immer mehr – wie kann man sie vermeiden?
Falschalarme durch Rauchmelder -   Belastung für die FEUERWEHR
  • Reduzierung von über 22.000 Falschalarmen
  • jeder Alarm ist einer Zuviel – Ursachen und Wirkung
  • Reduzierung durch TM  Technische Maßnahmen  PM oder OM der Errichter n. DIN 14675
LFV Bayern   -   Jürgen Weiss

Entrauchung - Verwendung NRA – RWA  
  • RWA im Treppenraum Anwendung
Dipl. Ing. Stefan Deschermeier


Rauchwarnmleder Pflicht der Nachrüstung im Bestand
Hausalarm – Heimrauchmelder wer kennt sich da noch aus ?
  • Brandalarmierungsarten
  • Risiko vernetzter Rauchwarnmelder
  • Richtlinien für Hausalarmanlagen Typ A Typ B
  • Die richtige Alarmierung Rauchwarnmelder (RWM)
  • Brandwarnanlage (BWA) VDE 0826 Teil 2(E) – Brandalarmierungsanlage oder Brandmeldeanlage (BMA)
Raimon Werdin Vorstand im BHE


Überarbeitungen und Neuerungen in den Normen der DIN  
  • Neuerungen DIN 14 675 Teil 1 – aktueller Entwurf
  • Neu: DIN 14461, 14662, 14663, 14664 (kommt erst noch)
  • Änderungen in der VDE 0833 Teil 2
  • aktuelle, wichtige und interessante Änderungen für den Errichter
Dipl. Ing. Michael Ulman TÜV SÜD

Was kann der Errichter aktiv zur Reduzierung von Falschalarmen tun??
Wie wird er zum Freund der Feuerwehr
  • Vorausschauende Planung die die spätere Nutzung berücksichtigt
  • Der richtige Melder am richtigen Ort
  • Auswahl des richtigen Melder Typs gemäß der Nutzung
  • „TM“ wie Verzögerung oder zwei Melder Abhängigkeit
  • Umsetzen von TM technischen Maßnahmen zur Radizierung von Falschalarmen
  • Planung von PM personellen Maßnahmen oder OM organisatorischen Maßnahmen
Herr Erich Hase Fa. BTD SERVICE


Ersatz von Kosten bei Falschalarmierungder Feuerwehr durch BMZ  
"Abrechnung von Fehl-,Falschalarmen durch die Kommunen"
Art. 28 Abs. 2 Nr. 5 BayFwG -  "zahnloser Tiger" oder gutes Instrument
zur Durchsetzung fehlerfrei funktionierender BMA
Referent: angefragt Johannes Eizenberger KBR Lkrs. GAP


Brand im Mehrfamilienhaus Menschen rufen an Fenstern um Hilfe
  • Brand im Mehrfamilien Haus – Menschenleben in Gefahr
  • Rettung über Leitern der Feuerwehr
  • Treppenraum verraucht – Fluchtweg abgeschnitten
Einsatzbericht Kommandant der FF Ottobrunn Eduard Klas


BMZ Produkt Neuheiten  
  • Effizienzsteigerung durch Digitalisierung in der Brandmeldetechnik
Stefan Schraner Firma Schraner



Brandschutz in der BetrSichV – muss man den beachten??
ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände
  • Überarbeitung
  • aktuelle, wichtige und interessante Brandschutz-Themen aus der DGUV für Unternehmen
  • Betrieblicher organisatorischer Brandschutz / Brandschutzordnung
  • Alarmierung und Evakuierung im Betrieb Brandschutzhelfer
  • Unterweisung
  • Verantwortlichkeit gegenüber der Versicherung
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Gaslöschanlagen und CO2-Handfeuerlöschern in engen Räumen
Dipl.-Biol. Tim Pelzl, Geschäftsstellenleiter des Fachbereichs „Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz“
(FHB), Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.- DGUV


Betriebliche Brandschutzorganisation – Organisatorischer Brandschutz
ASR A2.2 in der Praxis - Verantwortung des Betreibers
  • Zur Verhütung von Entstehungsbränden erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen         (Verantwortung des Betreibers/ Unternehmers)
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Alarmorganisation, Evakuierung und Räumung
Andreas Gandorfer  Werkfeuerwehrverband  


Keine Panik - Entfluchtungsprogramm Simulation von Fluchtströmen
  • als Grundlage für die Planung von Fluchtwegen in VStättV
Frau Dr. Kneidl


Verantwortung Bauherr der Errichter für die Einhaltung Rechtliche Pflichten und Haftungsfragen
  • Fallbeispiele
  • Wenn der Eintritt eines Schadens nicht ganz unwahrscheinlich ist
  • Verkehrssicherheitspflicht sicherheitsrelevanter Einrichtungen
  • Einhaltung von Normen und A. R. d T.
  • Brandschutzvorschriften aus dem ArbSchG,  und ASR
Günther Pinkenburg, LL.M. Rechtsanwalt


Brandfallsteuerung legt Produktion lahm
  • „Probleme vernetzter Systeme“
Roland Müller    WF                                                                                                  


Einsatztaktik Sonder FSD BF München
Brandamtsrat Dieter Benz Berufsfeuerwehr München


Abweichung von baurechtlichen Anforderungen
  • Kompensation (u. a. durch BMA)
Dr. Rüdiger Sobota  

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü